Ralf Kanstorf – „Die Entwicklung der dänischen Lachsflüsse“

Der am 3.7.1968 geborene Ralf Kanstorf bekam seine erste Angel in einem Urlaub in Holland. Seine erste Meerforelle fing er im Jahre 1985 in der Treene, sein Einstiegslachs mit der Fliegenrute folgt 1988 in der Mörrum/Schweden.

Ralf schrieb zwischen 2001 und heute zahlreiche Beiträge für die Angelmagazine „FliegenFischen“ , „Fisch und Fliege“ und „Fly and Tie“. Seit etlichen Jahren beschäftigt er sich schon mit der Entwicklung der dänischen Lachs- und Meerforellen-Flüsse, über die er unsere Besucher mit einem spannenden Vortrag informieren wird.

Im „wirklichen Leben“ arbeitet Ralf Kanstorf als Physiotherapeut,  unter anderem für folgende Sportvereine:

2000 – 2004 Physiotherapeut für den 400m Europameister Ingo Schultz und Nationalmannschaft

2002 – 2006 Physiotherapeut der „Hamburg Freezers“

2003 – 2006 Physiotherapeut beim ATP Tennisturnier am Rothenbaum/Hamburg